Impressum
|
Datenschutzerklärung
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer

„Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzten kann, dann ist es der Glaube an die eigene Kraft“

                                                                                    Marie v. Ebner-Eschenbach

Wenn Sie nach einer plötzlich eingetretenen Erkrankung oder einem Unfall vielleicht denken, "Mein Leben ist ja völlig auf den Kopf gestellt, nichts ist mehr so, wie es einmal war", so ist dies zunächst keine ungewöhnliche Reaktion auf eine häufig dramatisch veränderte Lebenssituation.

In dieser Phase der Krankheitsbewältigung sind unsere Psychologen für Sie da, begleiten den Prozess der Neuorientierung, arbeiten behutsam Ihre vorhandenen Fähigkeiten und Stärken heraus und definieren zusammen mit Ihnen und Ihren Angehörigen neue Lebensziele. Zusätzlich vermitteln sie auch Kontakte zu weiterführenden Behandlungsmöglichkeiten, zu Selbsthilfe- und Reha-Sportgruppen in Wohnortnähe.

Im Rahmen der Neuropsychologie diagnostizieren und therapieren unsere Psychologen Wahrnehmungs-, Aufmerksamkeits- und Gedächtnisstörungen. Dabei versuchen sie über computergestützte Trainingsverfahren beeinträchtigte kognitive Funktionen wiederherzustellen (Restitution). Leider müssen viele Patienten die Erfahrung machen, dass einige Funktionsbereiche, trotz Therapie, längerfristiger eingeschränkt bleiben. Hierbei wird über einen kompensatorischen Therapieansatz versucht, eingeschränkte Funktionen über Hilfsstrategien zur ersetzten, auszugleichen oder zu umgehen (Kompensation). Über die Anpassung (Adaptation) von äußeren bzw. inneren Kontextfaktoren wird weiterführend versucht, trotz noch vorhandener Einschränkungen eine maximale mögliche Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben zu erreichen und nachhaltig zu gewährleisten.


Therapieangebot der Psychologie

Im Folgenden finden Sie einen Auszug aus unserem vielfältigen Therapieangebot, das stets die individuelle Person in den Mittelpunkt stellt. 

Neuropsychologische Funktionstraining
Computergestütztes Training von Aufmerksamkeits- und Gedächtnisleistungen
Kompensationstraining bei Gesichtsfeldeinschränkungen (ELEX)

Diagnose- und problemorientierte Gruppentherapie
MS-Gesprächsgruppe
Gedächtnisgruppe
Kognitives Training zur allgemeinen Aktivierung

Psychotherapie
Supportive (unterstützende) Gespräche zur Krankheitsverarbeitung
Krisenintervention
Imaginative Verfahren
Psychosomatik
Schmerzbewältigung

Betreuung von brandverletzten und polytraumatisierten Patienten
Psychotraumatologie
EMDR n. Francine Shapiro

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)
Belastungserprobung
Arbeitsplatzbegehung
Praktische Fahrerprobung und Fahrtraining

Entspannungs- und Musiktherapie

Psychologische Beratung und Gesundheitstraining
Stress- und Schmerzbewältigung
Ernährung und Bewegung
Raucherentwöhnung

Angehörigenbetreuung u. v. a. m.