Startseite > Über uns > Qualität & Hygiene
Expertenteam steht zusammen

In der Moritz Klinik sind wir uns unserer hohen Verantwortung gegenüber unseren Patienten und Mitarbeitern bewusst. Qualität, Patientensicherheit und Hygiene sind Voraussetzungen für qualitativ hochwertige Behandlungsergebnisse und sichern die messbar hohe Patientenzufriedenheit in unserem Hause. Dies erreichen wir, indem wir unsere internen Abläufe immer wieder auf den Prüfstand stellen und konsequent unsere Arbeitsweise kontrollieren und optimieren. Hierfür bedienen wir uns interner und externer Methoden zur Qualitätssicherung.

Alle Gräflichen Kliniken, darunter die Moritz Klinik in Bad Klosterlausnitz, verfügen über ein nach mehreren Systemen zertifiziertes internes Qualitätsmanagement-System. Mit den dort festgelegten Normen und Qualitätsstandards überprüfen wir kontinuierlich die Effektivität unserer Arbeit und verbessern unsere Dienstleistung.

din-iso-lga-siegel-zertifikat

Darüber hinaus nutzen wir externe Qualitätsmessungen der Deutschen Rentenversicherung, um die Qualität unserer Reha-Prozesse zu erfassen. Durch Rehabilitandenbefragungen und die Auswertung von anonymisierten Entlassungsberichten und Therapieplänen der teilnehmenden Reha-Kliniken wird die Behandlungsqualität im Gesundheitswesen mess- und vergleichbar.

Im Rahmen der neurologischen Frührehabilitation beteiligt sich die Moritz Klinik darüber hinaus an einem einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherungsverfahren des Bundesausschusses mit dem Ziel, die Qualität der medizinischen Versorgung zu messen und zu verbessern. Die Behandlungsdaten werden von einem unabhängigen wissenschaftlichen Institut ausgewertet und von uns genutzt, um die Qualität unserer Behandlungen besser zu beurteilen und falls notwendig zu verbessern. Die Ergebnisse werden im Qualitätsbericht des Krankenhauses veröffentlicht.

Seit 1993 behandelt die Moritz Klinik - mit über 27 Jahren Erfahrung - neurologische und orthopädische Erkrankungen. Aufgrund der Auswertung durch ein unabhängiges Rechercheinstitut spricht das Magazin "FOCUS GESUNDHEIT" seit mehreren Jahren besondere Empfehlungen für die besten Reahkliniken Deutschlands aus. Die Moritz Klinik hat sich die Auszeichnung erneut für das Jahr 2021 verdient. Weitere Infos über das Siegel und die Bewertungskriterien wie medizinische Versorgung, Ausstattung und Service sowie Maßnahmen zu Hygiene und Patiensicherheit als auch die unabhängige Beurteilung durch Sozialdienstmitarbeiter erfahren Sie hier.

Darüber hinaus trägt die Moritz Klinik das Siegel "Deutschlands beste Krankenhäuser“ des F.A.Z.-Instituts. Unter wissenschaftlicher Begleitung fließen hier für die Bewertung unter anderem die Qualitätsberichte der Kliniken, das Leistungsangebot und die Ergebnisse von Patientenbefragungen sowie das Qualitäts- und Hygienemanagement in die Bewertung mit ein.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die wir als Bestätigung für unsere anhaltend hohe medizinische, pflegerische sowie therapeutische Kompetenz und unser Engagement für unsere Patienten verstehen.

Mitarbeiter Wir sind ein Team

An unserer hohen Behandlungs- und Prozessqualität sind unsere Mitarbeiter maßgeblich beteiligt. Ambulante Behandlung und Akutmedizin sowie Reha und Pflege sind in der Moritz Klinik eng miteinander vernetzt, so dass sich die Behandlungsdauer häufig verkürzen kann. Neben dem umfangreichen Fachwissen unserer Mitarbeiter pflegen wir insbesondere einen herzlichen und verantwortungsvollen Umgang mit unseren Patienten, aber auch untereinander. Durch regelmäßige Fortbildungen und Workshops entwickeln wir die Kompetenzen unserer Mitarbeiter intensiv und regelmäßig weiter. Als Experten in ihren Fachbereichen nehmen sie darüber hinaus an speziellen Qualitätszirkeln teil und steuern somit die kontinuierliche Prozessverbesserung innerhalb der Klinik. Dazu zählt auch eine optimale Notfallversorgung. Rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche stehen Ärzte und speziell geschulte Pflegekräfte als zentrales Notfallteam für unsere Patienten zur Verfügung.

Die Moritz Klinik ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, welches auch vom Bundesministerium für Gesundheit unterstützt wird. Wir sehen es als eine der wichtigsten Aufgaben an, unseren Patienten die Sicherheit bei der ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Betreuung permanent zu gewährleisten. Die Hygiene ist dabei ein wichtiger Bestandteil der Patientensicherheit. Durch konsequente Umsetzung von gesetzlichen Vorgaben und Empfehlungen tragen alle Mitarbeiter dazu bei, dass die Sicherheit und Hygienevorgaben eingehalten werden. Unser umfangreiches Hygienemanagement umfasst unter anderem regelmäßige Hygienebegehungen, die Überprüfung und Kontrolle unserer hygienischen Maßnahmen, wie die Erhebung des Desinfektionsmittelverbrauchs, sowie hygienische Schulungen unserer Mitarbeiter.

Wir unterstützen die Initiative zur Zukunft der Reha

Kampagne Reha machts besserEine Reha macht uns wieder stark. Dennoch mangelt es an ausreichender politischer Anerkennung für die Arbeit der Reha-Fachkliniken. Wir beteiligen uns an der bundesweiten Initiative „REHA. MACHT’S BESSER!“. Damit wollen wir erreichen, dass Reha-Leistungen für Patienten verfügbar werden, dass Versicherte ihr Wunsch & Wahlrecht besser nutzen können und dass Reha-Leistungen gerecht vergütet werden. Im Wettbewerb zwischen den Kliniken zählt schließlich die Qualität und nicht allein der niedrigste Preis.

Ob als Patient, Angehöriger oder Fan – unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme.

Als Patient in der Moritz Klinik werden Sie von Beginn an in die Behandlungs- und Therapieplanung einbezogen. Eine fundierte und gut verständliche Aufklärung über Ihre Behandlung ist uns dabei sehr wichtig. Nur so wissen Sie, was Sie während Ihrer Reha bei uns erwartet. Standardisierte Patientenfragebögen und Checklisten helfen Ihnen und uns, Ihre Fortschritte zu erkennen oder zu reagieren, wenn der gewünschte Effekt nicht erzielt wurde. Wir nehmen Ihre Sorgen und Beschwerden ernst und leiten daraus Verbesserungsmöglichkeiten ab. Aus diesem Grund führen wir auch regelmäßig Patientenumfragen in unserem Haus durch. Für Anregungen können Sie auch den Briefkasten vor der Eingangstür zum Speisesaal im Erdgeschoss nutzen.