Impressum
|
Datenschutzerklärung
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer

12.01.2011 | Neuer Chefarzt in der Orthopädie/Traumatologie

Bad Klosterlausnitz. Dr. Uwe Neumann (Foto) ist seit dem 01.01.2011 neuer Chefarzt der 120 Betten umfassenden orthopädisch-traumatologischen Abteilung der Moritz Klinik Bad Klosterlausnitz. Der 48-jährige tritt damit die Nachfolge von PD Dr. med. habil Lutz Brückner an, der nach 17 ½ Jahren in den Ruhestand gegangen ist.

Dr. Neumann hatte Mitte der 90er Jahre seine Facharzt-ausbildung Orthopädie am Rudolf-Elle-Krankenhaus in Eisenberg abgeschlossen. Seit 1994 arbeitete der gebürtige Sachse als leitender Oberarzt am Aufbau des Fachbereiches Orthopädie / Traumatologie in der Moritz Klinik mit.

Dr. Neumann ist Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen Gesellschaften und Verbänden und erwarb diverse Zusatzbezeichnungen. Seit 2008 ist er Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Er legte bei seiner täglichen Arbeit in der Gräflichen Klinik einen deutlichen Schwerpunkt auf den Bereich der medizinisch-beruflichen Rehabilitation: „Auf Grund der demographischen Entwicklung ist die große Herausforderung der Rehabilitation für die nächsten Jahre einen Beitrag dazu zu leisten, dass Menschen möglichst lange gesund im Berufsleben stehen können“, erklärt Dr. Neumann. „Es gibt einen deutlichen Trend hin zur Verzahnung der medizinischen und beruflichen Rehabilitation. Mehr denn je betreiben wir spezielle Arbeitstrainings und Belastungserprobungen in der Moritz Klinik. Diesen Bereich werde ich zusammen mit dem ambitionierten Rehateam in unserem Haus weiter ausbauen.“