Startseite > Aktuelles > Hinweise zur Patientenaufnahme und Besucherregelung

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Patientinnen und Patienten,

die Aufnahme und Therapie von Patienten in der Moritz Klinik findet weiterhin im gewohnten Umfang statt. In der aktuellen Situation wollen und müssen wir unsere Patienten, unsere Mitarbeiter und deren Angehörige gleichermaßen schützen. Entsprechend der Vorgaben der Bundes- und Länderbehörden gelten daher bestimmte Vorsichtsmaßnahmen für unsere Klinik.

Besucherregelung

Die Maßnahmen zur Besucherregelung und Patientenaufnahme erfolgen zum Schutz der uns anvertrauten Menschen und dienen dazu, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Sollten Sie weitere Fragen zu den aktuellen Besucherregelungen und zur Patientenaufnahme haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Rezeption unter: +49 36601 49-0

Aufnahme von Begleitpersonen

Die Aufnahme von Begleitpersonen erfolgt:

  • Pro Patient nur 1 Angehörige/r
  • Unterbringung im Einzelzimmer des Patienten als Aufbettung
  • Mindestaufenthalt 7 Tage und gleichzeitige Anreise mit dem Patienten

Eine kürzere Aufenthaltsdauer oder Unterbrechung ist nicht möglich.
Die Teilnahme am Freizeitschwimmen ist aktuell nicht gestattet. Die Begleitperson wird gegen Gebühr durch uns am Anreisetag auf das neuartige Coronavirus untersucht (PCR Rachenabstrich).

Friseurbesuch

Der Friseur im Erdgeschoss ist aktuell aufgrund des Thüringer Beschlusses zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht geöffnet.

Ansprechpartner

Sollten Sie weitere Fragen zu den aktuellen Besucherregelungen und zur Patientenaufnahme haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Rezeption unter: +49 36601 49-0 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!
Schützen Sie sich und bleiben Sie gesund. 

Den Fragebogen für Besucher der Neurologie Phase B und C finden Sie hier.