Impressum
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer

Folgende orthopädische Erkrankungen werden in der Moritz Klinik behandelt:

  • Zustand nach Operationen an den Gelenken einschließlich Hüftendoprothese, Knieendoprothese, Schulterendoprothese, Fußgelenksendoprothese, Finger- und Handgelenksendoprothesen
  • Zustand nach Amputationen
  • Zustand nach Operationen an der Wirbelsäule (z.B. Bandscheibenvorfall) degenerative Wirbelsäulenveränderungen, Spinalkanalstenosen, Wirbelgleiten
  • Schädigungsfolgen nach Verletzungen am Bewegungsapparat (Knochenbruch (Frakturen) aller Art, Gelenkschädigungen, Muskelverletzungen und Sehnenverletzungen)
  • Zustand nach Operationen bei chronisch entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates (Rheumatische Erkrankung, Gelenkentzündungen)
  • Degenerative Erkrankung der Gelenke (Knorpelschaden, Gelenkabnutzung, Meniskusschaden)
  • Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
  • Funktionelle Störung des Bewegungssegmentes
  • Entwicklungsstörungen des Skelettsystems
  • Zustand nach arthroskopischen Gelenkoperationen