Impressum
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer
ORTHOPÄDIE/
TRAUMATOLOGIE
Moritz Klinik - Orthopädie

Die orthopädische Abteilung der Moritz Klinik verfügt über 120 Betten für Anschlussrehabilitationen, Heilverfahren und Berufsgenossenschaftliche Stationäre Weiterbehandlungen und wird vom Chefarzt Dr. med. Hauch geleitet. In Zusammenarbeit mit seinem interdisziplinären Team werden hier alle angeborenen und erworbenen Erkrankungen und Folgen nach Verletzungen sowie Zustände nach offenenen oder arthroskopischen Operationen des Haltungs- und Bewegungsapparates rehabilitiert. Schwerpunkte bilden dabei Zustände nach schweren oder Mehrfachverletzungen, Implantationen von Gelenkendoprothesen und insbesondere auch funktionelle Störungen der Bewegungssegmente der Wirbelsäule, ob abnutzungs-, unfall- oder operationsbedingt. Die Besonderheit der Abteilung - die Rehabilitation von Patienten mit Amputationen und von komplex Mehrfachverletzten - beruht auf Spezialkenntnissen des gesamten Teams.
 
Die Moritz Klinik beteiligt sich an verschiedenen Forschungsprojekten mit dem Schwerpunkt des Nachweises von Muskelveränderungen vor und nach Operationen sowie bei Patienten mit Amputationen und Verbrennungsfolgen. Auf Basis der daraus gewonnenen Erkenntnisse konnten unter anderem Trainingsprogramme, zum Beispiel für Knieendoprothesenträger und Brandverletzte, optimiert und die nachstationäre Betreuung abgeleitet werden.

Spezialisierungen der Abteilung:

Rehabilitation von Brandverletzten. Mehr.

Rehabilitation von Patienten nach Amputationen. Mehr.

Medizinische und berufliche Rehabilitation von Berufskraftfahrern. Mehr.

Rehabilitation nach Polytrauma und Mehrfachverletzungen. Mehr.