Impressum
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer
Therapie in der Neurologie
Marcus Klinik - Neurologie - Therapie - Physiotherapie
Therapien

Besonders stolz sind wir in der Moritz Klinik auf die hoch qualifizierten und engagierten Therapeuten, die sich mit großem Verständnis und Einfühlungsvermögen jedem einzelnen Patienten zuwenden. Uns ist bewusst, dass der hohe Wissensstand unserer Therapeuten für eine qualitativ hochwertige Rehabilitation unersetzlich ist. Deshalb investieren wir kontinuierlich in deren Weiterbildung. Auf diese Weise verbinden sich Erfahrung und neue wissenschaftliche Erkenntnisse, so dass besonders Sie als Patient davon profitieren.

Die Integration körperlicher, psychischer und sozialer Faktoren ist in der Moritz Klinik selbstverständlich. Das Team arbeitet im Sinne der ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) strikt ziel- und ressourcenorientiert sowie nach einem "transdisziplinären" Teamkonzept. Das bedeutet, dass Ihre Ziele im Mittelpunkt des Rehabilitationsplanes stehen und die Therapie ständig daran gemessen und angepasst wird.

Physiotherapie

manchmal auch Krankengymnastik genannt, hat als Ziel die möglichst vollständige Wiederherstellung der Beweglichkeit. Im Zentrum stehen die Fähigkeiten der Patienten zu gehen, zu stehen, aufzustehen, Treppe zu steigen etc.
Mehr.

Psychologie

begleitet bei der Auseinandersetzung mit den Erkrankungen bzw. den Traumen und deren Folgen. Dabei stehen die Wiedererlangung der höchstmöglichen Selbstständigkeit im Alltag sowie eine umfassende soziale und berufliche Reintegration im Mittelpunkt der Bemühungen. In der Neurologie kommen noch weitere Bereiche wie das Diagnostizieren und Behandeln von Konzentrations-, Gedächtnis- und Wahrnehmungsstörungen etc. hinzu.  
Mehr.

Physikalische Therapie

manchmal auch Bäder- und Massageabteilung genannt, hat zum Ziel mit Hilfe von z.B. Wärme, Kälte, Gleichstrom, Wasseranwendungen und mechanischen Behandlungen Schmerzen zu lindern, Schwellungen abzubauen, Verkrampfungen zu lösen etc.
Mehr.

Ergotherapie

hat die möglichst vollständige Wiederherstellung der Funktionen der Hände zum Inhalt. Im Zentrum stehen alle Tätigkeiten des Alltags (z.B. Kochen) bis hin zum Berufsleben (z.B. Schrauben anziehen). Diese wieder selbstständig ausführen zu können – evtl. auch durch Erlernen des Gebrauchs entsprechender Hilfsmittel – ist das Ziel.
Mehr.

Sozialdienst

der Sozialdienst berät in sozial-rechtlichen Fragen und im Hinblick auf mögliche finanzielle Ansprüche, hilft bei der Rückkehr ins Berufsleben oder bei der Vorbereitung der Entlassung aus der Klinik und der Nachsorge.
Mehr.

Logopädie

Aufgabe ist die Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen.
Mehr.

Sporttherapie

ebenfalls zur Bewegungstherapie zählend, stehen hier der Aufbau von Ausdauer, Muskelkraft, Koordination im Mittelpunkt.
Mehr.

Lehrküche

In der Lehrküche lernen wie man sich gesund ernährt.
Mehr.